Dieser Artikel beschreibt die Online-Marketing Disziplin „SEO“ und zeigt auf, warum es so wichtig ist, Besucher auf die eigene Website zu bekommen und was passieren kann, wenn es keine gezielten SEO Texte innerhalb einer Website gibt.

Heutzutage wird das Internet von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt, täglich genutzt. Es ist eines der besten Medien um aktiv Kommunikation zu betreiben. Praktisch zu jedem Thema gibt es auf der Welt eine Website oder es wurde diesem Thema wenigstens eine Seite oder Blogbeitrag gewidmet. Es ist heutzutage nicht sonderlich schwer eine Website oder einen Blog zu erstellen. Es gibt zahlreiche Tools diverser Anbieter, mit denen man sehr schnell und einfach eine Website erstellen kann. Welche Vorteile und welche Nachteile diese Tools und Anbieter haben lesen Sie in einem kommenden Blogbeitrag von mir.

Wenn Sie nun Ihre Website erstellt und veröffentlicht haben, dann ist der nächste Schritt, Besucher für ihre Website zu bekommen. Das wiederum kann eine echte Herausforderung sein und ist meist mit wesentlich mehr Aufwand verbunden, als die reine Erstellung und Programmierung einer Website auf Basis eines der führenden Content Management Anbieter wie beispielsweise WordPress.

Also wird man sich die Frage stellen: „Wie bekomme ich Besucher auf meine Website?“

Es gibt verschiedene Methoden, Tricks und Tools die man einsetzen kann um Traffic auf die eigene Website zu bekommen. Viele der möglichen Techniken sind heutzutage eher verpönt und die Internet-Community runzelte die Stirn wenn sie auf die „Mittelalterlichen“ Techniken zurückgreifen wollen. Dank Googles Update „Penguin“ wird Webspam bzw Websites, bei denen mit unsauberen Mitteln nachgeholfen wurde, aus dem Google Index entfernt oder wenigstens weit in der Sichtbarkeit zurückgestuft. Im Klartext heißt dass, vergessen Sie Dumpingangebote aus ebay oder Email-Kampagnen von dubiosen Internet Firmen mit Namen „Peter Klein“ und Co. Das hat zum einen noch nie etwas gebracht und zum anderen sind solche Dienste ein todsicheres Mittel um früher oder später aus dem Google Suchindex zu fliegen.

Der beste Weg ist sicherzustellen, das Besucher durch geschickte SEO (Search Engine Optimization) Maßnahmen auf ihre Website gelangen. Dazu ist es nötig ihre Inhalte, die Website Architektur und jede Menge liebe zum Detail an den Tag zu legen. Am besten greifen Sie auf einen Spezialisten zurück und geben das Thema in professionelle Hände. Sollten Sie sich selbst darum kümmern wollen oder müssen führt kein Weg daran vorbei, sich intensiv mit der Materie auseinanderzusetzen. Und üben, üben, üben ;)

SEO Texte: Warum ist SEO so wichtig?

Das wichtigste für eine SEO Optimierte Website ist selbstverständlich der eigentliche Inhalte der Website. Inhalte müssen einige Kriterien erfüllen, damit sie von den Suchmaschinen gelesen, bewertet und indexiert werden können. Dabei stellt die Inhalts-Bewertung (Content) von Suchmaschinen eine sehr wichtige Rolle. Damit die Suchmaschine ihre Website-Inhalte (Content) bewerten und nach Themen und Priorität einsortieren können, muss der Content auf EIN bestimmtes Thema fokussiert sein. Stellt ein User eine Suchanfrage bei Google, greift diese nicht etwa live und in Echtheit auf das Internet zurück, sondern bedient sich aus der hauseigenen Datenbank. Anders wäre es Google und Co nicht möglich, dem User eine Vielzahl unterschiedlicher und themenrelevanter Websites in kurzer Zeit, anzuzeigen.
Somit spielt der Inhalt jeder einzelnen Unterseite innerhalb ihres Webauftritts eine wichtige Rolle. Fokussieren Sie die Texte einer Website und richten sie die enthaltene Formulierung möglichst konkret auf nur EIN Thema aus. Schreiben Sie ihre Inhalte niemals für Suchmaschinen. Die Aufgabe besteht eher darin, die Texte suchmaschinenkonform aufzubereiten, damit diese zum einen korrekt von der Suchmaschine eingeordnet und bewertet werden können und zum anderen auf ein bestimmtes Suchverhalten ihrer Ziel- und Bedarfsgruppe einzahlen. Schauen Sie sich dazu das Beispiel Xovilichter an. Hier finden Sie einen sehr stark fokussierten SEO Text.

Ohne SEO Texte, keine Besucher

Unerfahrene Websitebetreiber schreiben oftmals ihr gesamtes Leistungsspektrum auf eine einzige Seite ihrer Website und wundern sich dann, weshalb man sie nicht finden kann. Angenommen sie vertreiben via Online Shop Laptops, Fahrräder und Gartenmöbel. So ist es für den Erfolg, also die Zielerreichung unabdingbar, für jedes dieser komplett unterschiedlichen Kategorien eigenständige Unterseiten zu erstellen. Manchmal finden sich sehr gute Inhalte auf Websites. Diese können auch durchaus sehr informativ und relevant für bestimmte Personen sein. Aber aufgrund der schlechten SEO bzw. fehlenden Onpage-Optimierung wird die Seite von den Suchmaschinen niedriger eingestuft. Als Ergebnis wird die Seite nicht auf den ersten Seiten als Suchtreffer ausgeliefert und die Suchenden werden diesen Inhalt nicht finden und lesen können.
Internet User haben im laufe der Zeit gelernt, sich auf die Treffer der Suchmaschinen zu verlassen. Nicht einmal 2 % der User suchen noch auf der zweiten oder gar dritten Suchergebnisseiten bei Google und Co.

Wir analysieren Ihre Seite kostenlos und geben erste Tipps zur Verbesserung. Sprechen Sie uns an :) Wir helfen ihnen gefunden zu werden.

Online Marketing Gloassar

About SEOJulian

Julian ist Managing Director bei P O M und leidenschaftlicher SEO / Web-Evangelist.
Seine Funktion bei P O M besteht aus der strategischen Online-Marketing Beratung, SEO Konzeption und Key-Account-Management. Google+Xing

One Response to SEO Texte: Warum ist SEO so wichtig?
  1. Warum ist die SEO wichtig?

    SEO steht für Suchmaschinenoptimierung oder Suchmaschinenoptimierung auf Englisch, die uns im Internet nicht bewusst ist. Sie tritt heutzutage immer schnell unvermeidlich in Kraft auf. Warum ist die SEO wichtig? Die SEO haben Vorteile für Gelehrte und Unternehmen von dem Online-Marketing

    Wegen eines großen Bedarfs an indizierten Datenbanken, die auf Gelehrte zugeschnitten sind, ist die SEO unheimlich wichtig. Dank der SEO entstand Google Scholar, was Gelehrten erleichtert, auf relevante Webseiten und deren Inhalte wie Bilder-, Video- oder Nachrichtensuche zu Forschungszwecken zugreifen zu können.

    Mit der Ausnutzung der SEO können Unternehmen von Online-Marketing durch Suchwörter von Internetbenutzern viele detaillierte Statistiken zu Vorlieben und Abneigungen bei Suchmaschinen ausnutzen, um ihre Reichweite des Kundenkreises mit Werbung sowie mit maßgeschneiderten Angeboten zu erweitern.


[top]

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.