u-schaecher

Wie ist das eigentlich mit den Botschaften? Sie sollen klar sein, verständlich, ankommen … und verkaufen. Aber was ist, wenn Ihr Text eine solche Botschaft nicht überbringt, den Leser nicht fesselt und keine Reaktion auslöst? Ganz einfach: Der potenzielle Kunde kauft Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung nicht. Mit anderen Worten: Text ist einer der am meisten unterschätzten Wettbewerbsfaktoren und das A und O, um Ihre Kommunikationsziele zu erreichen.

Das Team des Kommunikationsbüros „Le Bureau“ (www.u-schaecher.de) bringt den Kundennutzen zielgruppengerecht auf den Punkt: in Flyern oder Mailings, auf Websites … und wenn gewünscht, auch als SEO-Text.

Fehlerfreie Printmedien überzeugen!

„Ich wusste es ja, Ihnen kann man einen Text geben, von dem man meint, er ist 100 % fehlerfrei und was ist? Sie finden doch noch etwas.“ Das ist ein Kompliment, das wir Detailverliebten und Pingeligen gerne hören. Manchmal ist es zwar schwierig, nicht das Etikett des Nörglers oder Besserwissers zu bekommen, doch die Fehlersuche und das Finden ist unser Job als Korrektor/Lektor … und den machen wir mit Begeisterung, ganz zum Nutzen unserer Auftraggeber, die einen hohen Anspruch an Qualität haben und damit ihre eigenen Kunden überzeugen. Es lohnt sich – auch für Social Media-Beiträge u. ä.

Language is the key to the heart of the people!

Genau der Meinung sind auch wir, dass Sprache der Schlüssel ist, der zum Herzen der Menschen führt, zu anderen Kulturen, zu Geschäftspartnern und zum Erfolg. Deshalb setzt das Übersetzen eines Textes ein hohes Maß an stilistischem Feingefühl, Sprachgefühl und Kompetenz voraus. Denn auch ein übersetzter Text soll sprachlich auf die Zielgruppe zugehen und dafür die richtigen Worte finden. Und das versuchen wir bestmöglichst in Deutsch, Englisch und Französisch.

Probieren Sie es aus: Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme: 06003 7229 oder per E-Mail Le_bureau@t-online.de

About Ulrike Schächer

Le Bureau Ulrike Schächer – Übersetzerin » Schreibarbeiten » Korrektorat » Lektorat » Übersetzungen: Bei den Pflanzenländern 10 • 61191 Rosbach (Hessen)

56 Responses to Kunden, die Ihre Botschaft verstehen, werden auch Käufer!
  1. Das mit den Botschaften, das ist auch nicht einfach, diese so zu formulieren, dass diese auch verstanden werden. Dabei sind ja die Zielgruppen so unterschiedlich. Aber ich denke auch, hier führt kein Weg vorbei.

    Für das nächste Projekt werde ich mir auch externe Hilfe holen.

  2. Das Schreiben von Texten kann nach einiger Zeit schon ziemlich anstrengend werden. Naturlich schleicht sich da auch mal der ein oder andere Fehler ein. Aber wir sind ja alles auch nur Menschen. 😄

  3. Sprache und Bildung waren schon immer der Richtige Weg um friedlich mit Menschen kommunizieren zu können, ein wichtiger Teil unserer modernen Gesellschaft

  4. Je mehr Augen auf eine Arbeit schauen, desto mehr Fehler können am Ende vielleicht noch gefunden werden, wenn nicht wirklich alle schon beseitigt wurden.

  5. Spannende Themen….sehr kurzweilig… lg

  6. Kurze prägnante Botschaften zahlen sich nach meiner Erfahrung nicht nur online, sondern auch in der Optimierung der Kundenorientierung direkt im Einzelhandel aus. Hier ein Beispiel:
    http://bio-markt.info/kurzmeldungen/bernds-wochentipp-nicht-nur-aus-der-region.html

  7. Ein guter Beitrag !

  8. Ein sehr gut gewählter Satz, es wird aber immer schwerer sich von Konkurrenz abzusetzen.

  9. Erwischt! Ich bilde mir zwar ein, dass meine Texte vom Schreibstil recht gut sind. Auch die Botschaften, die ich vermitteln möchte, kommem beim Leser an. Leider habe ich das Problem mit häufigen Tippfehlern, da ich schneller denke, als ich schreiben/ tippen kann. Das schnelle Schreiben kann ich mir nicht abgewöhnen, da ich Angst habe, ich könnte den guten Gedanken vergessen haben, ehe der Satz fertig ist. Dadurch stimmt dann auch häufig die Satzstellung nicht mehr. Meinen eigenen Schreibfehler finde ic hselbst nie ! Wahrscheinlich habe ich auch hier jetzt wieder ein paar versteckt. Ja, ich könnte wirklich einen Lektor gebrauchen. Kann ich sie mir auch leisten ?

  10. Unglaublich wichtig und keinesfalls zu vernachlässigen! Schön, dass auf pom nochmals darauf aufmerksam gemacht wurde!
    Vielen Dank!

  11. Jedoch nicht nur verbale Sprache, sondern auch generelles Auftreten! Deswegen finden wir es ganz wichtig, authentisch rüber zu kommen.
    Lg

  12. Google und andere Dienst versuchen sich als übersetzter, aber meiner Meinung nach ist es unmöglich den Typischen Übersetzer/in zu ersetzen. Ich habe es mehrfach versucht und das hat nicht mal für kleinere Texte funktioniert.

  13. Cooler Artikel! Danke für die Tipps! 🙂

  14. Genau so sehe ich das auch. Ein Text muss spannend geschrieben sein und vor allem sollte er dem Leser Emotionen übermitteln. Dann steigt auch die Changse, dass er sich für das Produkt entscheidet. Sehr gute Seite. Viel Erfolg weiterhin.

    Viele Grüße

  15. Ich pflichte dem Artikel zu 100% bei. Kunden vernachlässigen Texte häufiger als gedacht. Es gibt für diesen Bereich in der Tat Profis und deren Skills sollte genutzt werden. Auch im Bereich von SEO werden die Texte zu oft vernachlässigt.
    Nicht zu unterschätzen ist auch, dass der Kunde zumeist eine „interne“ Sicht auf seine Produkte hat und für ihn sich Zusammenhänge durch impliziertes Wissen ergeben, die der Zielgruppe nicht direkt klar werden.

  16. Wir haben diesen Service schon mehrfach in Anspruch genommen und wurden nie enttäuscht. Sehr professioneller Dienstleister, den man gefahrlos weiter empfelen kann!

  17. Bei der Erstellung von gutem Content sollte man nicht sparen. Hier trennt sich nämlich die „Spreu vom Weizen“, der Besucher freut sich wenn er einen gut leserlichen Text vorfindet und Google wenn der Inhalt zur Suchanfrage passt.
    Auch der Job als Korrektor ist nicht zu vernachlässigen, man übersieht so schnell einen Fehler.
    Mir passiert das häufig, wenn ich eine Stelle schon zigmal durchgelesen bzw. korrigiert habe, irgendwann wird man dann „blind“ und übersieht die Fehler.

    Content ist einfach King.

    Viele Grüße
    Michael

  18. Ich arbeite mit den Übersetzungen, und aus meiner eigenen Erfahrung, kann ich sagen, dass ich trotz noch einpaar Fehler machen kann. Denn es ist fast unmöglich perfekt zu übersetzen und ich rede jetzt nicht nur über grammatische Fehler. Für vielen ist es manchmal zu schwer, sogar das Ziel eines Textes beim Übersetzen zu bewahren.

  19. Sehr gute Idee, da die Konkurrenz immer größer wird und es somit auch viel schwerer wird, sich von dieser abzugrenzen. Werde mich in der Zukunft mal melden!

  20. Stimme vor allem der Fehlerfreiheit von Werbemitteln zu. Rechtschreibfehler vermitteln schnell einen unprofessionellen Eindruck, wodurch man seine Kunden eher abschreckt als zu werben.

    LG

  21. Sehr schön, super Service kann man weiter empfehlen!

  22. Heutzutage gibt es so viele Möglichkeiten zu werben und die Kunden finden auch immer neue, teilweise verrückte Ideen, um Ihr Marketing zu betreiben. Es ist ein Fluch und Segen zugleich, sodass die einfach Marketing- und Vortriebsmittel in Vergessenheit geraten. Manche halten sich auch an unwesentlichen Fakten und scheinbare Probleme fest!

  23. Schöner Artikel. Letztendlich ist es vor allem wichtig, die richtige Botschaft zu übermitteln. Natürlich neben einer ordentlichen Formatierung um den Inhalt gut aufnehmen zu können.

  24. Wichtig ist eben nicht nur, dass die „Message“ ankommt, sonder auch wie sie verpackt wird.
    Absolute Zustimmung meinerseits!

  25. Sehr gut zu wissen und heutzutage eine super Möglichkeit um auch Webseiten den entscheidenden Qualitätsfaktor zu verleihen!

  26. Das wichtigste ist aber ja, den Text so zu verfassen, dass Leser und Google gleichermaßen begeistert sind. Dazu muß man vielleicht auch mal eine Schleife durch das wdf idf tool ziehen.

  27. Sehr interessanter Ansatz. Gerade in der kurzlebigen Zeit, in der die Kommunikation immer schneller getaktet ist und die Halbwertszeit der Informationen sinkt, wird Kürze und Prägnanz immer wichtiger.
    Ob jedoch die Korrektheit einen so hohen Stellenwert hat, wenn der Anteil derer, denen die Fehler überhaupt auffallen, stetig sinkt? 😉

  28. Meine Seiten sind mit Fehlern und langen Sätzen voll , trotzem werde ich bei den Suchmaschinen gefunden wichtig ist doch das die Keywörter in reichlicher anzahl vorhanden sind und das der text über 300 Wörter hat oder ?

  29. In meinen Augen steht und fällt alles mit dem Content. Ich kann noch so viele Marketing Kampagnen fahren, wenn aber der Text auf meiner Website nicht konvertiert, bringt mir das rein gar nichts. Ich freue mich also, dass dieser Artikel auf dieses Thema eingeht und wünsche mir wirklich, dass viele Leute diese Boschaft verstehen.

    VG
    Herbert

  30. Ja, Kommunikation ist das A und O, allerdings nicht nur beim Kunden! 🙂

  31. Ja, so ist es… allerdings denke ich oft das gerade auch aus SEO-Gründen zu viel Text genutzt wird den dann zwar die Suchmaschine liest aber kaum ein Kunde mehr komplett .. darauf sollte man Rücksicht nehmen…

    Gruß

  32. Meiner Meinung nach ist ein entscheidender Erfolgsfaktor, dass man den Text auf die Zielgruppe ausrichtet. Eine Botschaft kann auch an andere Personangruppen addressier werden, aber überzeugen kann der Inhalt nur, wenn dieser die Kunden entsprechend anspricht und aktiviert.

  33. Seiner Zielgruppe anpassen finde ich eine sehr wichtige Eigenschaft die Tim Klein schon geschrieben hat. Kann mich an diese Aussage nur anschließen. Es macht kein Sinn immer aus seiner eigenen Position zu schauen, es geht ja immerhin um die Käufer

  34. Sehr interessanter Artkel, das ganze Konzept und die sache an sich klingt sehr reizvoll. Damit werde ich mich mal näher beschäftigen. Danke für diesen tollen und ausführlichen Beitrag

  35. „Text ist einer der am meisten unterschätzten Wettbewerbsfaktoren…“

    Umso erstaunter bin ich darüber, fast regelmäßig Fehler in Medien zu entdecken. Offensichtlich wird hier seitens der Geschäftsführungen, Vertriebsleitungen etc. häufig am falschen Ende gespart.

    Ich bin jedenfalls bislang gut damit gefahren, ein offenkundig fertiggestelltes Medium am nächsten Tag noch einmal Korrektur zu lesen. Da findet sich fast immer noch eine Kleinigkeit.

  36. Sehr schöne webseite und ein sehr interessanter Artikel. kann ebenfalls nur bestätigen das sich, viele Leute nicht ihrer Zielgruppe anpassen und so natürlich sofort weggeklickt wird.

  37. Ich sehe das genau so, in der heutigen Zeit und der entsprechenden Reizüberflutung sollte man eher darauf setzten eine klare Botschaft zu vermitteln die sich im Gedächtnis einprägt!
    Volle Zustimmung meinerseits!

  38. Das ist mitunter nicht einfach, wenn der Text der Botschaft nicht verstanden wird.
    Jetzt habe ich mich auch durchgerungen, diese Arbeit an andere zu übergeben.

    Dabei geht es um Texte zu erstellen, aber auch um Übersetzungen.
    So werde ich mir die Angebote ansehen.

  39. Kann mich der Merida nur anschliessen. Suche auch noch jemanden der ein paar Texte für mich übersetzt. Ich würde mich freuen, wenn sie sich an meine Mailadresse antworten.

    Liebe Grüße und schöne Feiertage!
    Dennis

  40. Ich kann auch jedem immer nur ein Lektorat empfehlen. Auch, wenn man selbst geübt in Rechtschreibung und Grammatik ist, dann findet man immer noch nicht alle Fehler. Da ist ein Lektorat deutlich effektiver und genauer. Das Geld sollte man immer investieren, kann ich wirklich nur zu anraten! Dann kann man lieber versuchen beim Druck über eine Online-Druckerei mit einer Aktion oder einem Gutschein wie hier https://gutscheinlike.de/vistaprint zu sparen. Aber auf das Lektorat sollte man wirklich nicht verzichten.

    MfG

  41. Neben der verständlichen und kundengerechten Ausdrucksweise würde ich noch die Formatierung (Struktur, Textgröße) als Schlüsselaspekt sehen. Denn eine gute Sprache wirkt dann um so besser, je mehr sie zur Geltung kommt.

  42. Kann bei den Übersetzungen auch direkt über das Frontend eines cms (gastkonto) gearbeitet werden, sodass auch Formatierungen etc. erhalten bleiben?

  43. Danke für den interessanten Kontakt. Habe ich mir mal gebookmarked. Hatte öfter Probleme, dass die Texte dann leider nicht richtig SEO waren und bin deshalb auf der Suche nach seriöseren Textern. Für das nächste Projekt vorgemerkt!

  44. Schöne Idee, es wird ja auch immer schwerer sich von der Konkurrenz abzugrenzen.
    Qualität wird aber mittlerweile ein wichtigerer Fakt als der Preis
    Das läßt hoffen, danke für diesen Beitrag!

  45. Ich bin genau der gleichen Meinung..Sprache ist der Schlüssel zum Erfolg.. Leider beherrschen nur wenige dieses Instrument und ein großer Teil übersieht das Potential ..

  46. Super Service kann man weiter empfehlen!

  47. Klarheit ist etwas, das sehr vielen Markern in ihrem Ansatz erfahrungsgemäß fehlt.

    Da werden reihenweise Features aufgezählt und es wird immer weiter wettegerüstet. Aber viel öfter würde es Sinn machen, Produkte ein wenig zu vereinfachen. Zumindest an der Oberfläche, so dass diese von den potentiellen Kunden besser verstanden werden können!

  48. Ich werde mich zukünftig auch mal melden.
    Bin schon länger auf der Suche nach einem kompetenten Partner/in.
    Würde mich freuen, wenn wir zukünftig mal zusammen arbeiten würden 😉

    LG

  49. Hallo, ja ich denke auch dass man bei Saleslettern den potentiellen Kunden keine Rätsel aufgeben sollte und man das mit einer klaren und verständlichen Ausdrucksweise am besten schaffen kann.

    Ich sehe gerade dass die Autorin auch Übersetzungen anbietet, ich habe da noch einen Blog aus dem Gesundheitswesen und hatte überlegt um die 10 Artikel in andere Sprachen übersetzen zu lassen. Das hatte ich schon fast wieder vergessen gehabt, würdet Ihr mir daher vielleicht mal eine Preisliste zuschicken? Wäre echt nett von euch, danke im vorraus!

    LG, Merida

  50. Problem ist meiner Ansicht nach viel eher, dass Texter nach vielen Stunden den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehen – man sitzt demn ganzen Tag vor Text, hat sogar eine Rechtschreibkorrektur aktiviert – und trotzdem kommt der ein oder andere Fehler rein, weil man nach paar Stunden den Text schon gar nicht mehr konzentriert lesen kann.

  51. ich denke dass separat von den Vertriebskanälen bringen die Firmen unterschiedliche Interaktionsformen zum Einsatz

  52. Klar die Produktbeschreibung sollte sich dem Kunden anpassen. Sonst wird weggeklickt! Das beste ist also sich einfach seiner Zielgruppe anzupassen.. 😛

  53. Sehr netter Kontakt. Souverän, zuverlässig und zügig. Ich werde sobald sich wieder der Anlass bietet, auf diese kompetenten Profis, die ihr Handwerk verstehen, zurück greifen. Kann ich nur empfehlen! Danke


[top]

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.