Above the Fold

Above the Fold – Definition

Above the fold ist der erste, sichtbare Bereich, bei der Betrachtung einer Webseite ohne scrollen zu müssen. Der Begriff stammt ursprünglich aus dem Printbereich und beschreibt zum Beispiel den oberen Bereich einer Zeitung, nämlich die erste Falzung. Im Online Marketing ist der Bereich oberhalb des Falzes sehr entscheidend. Innerhalb der Landing-Page muss hier die wichtigste Botschaft für den User und den Bot untergebracht werden und zur nächsten Handlung auffordern. Und das ohne zu scrollen, sonst wäre es „below the fold“.

Handelt es sich um eine Conversion orientierte Webseite, so sollte hier eine klare und eindeutige Call-to-Action vorhanden sein. (Button, Download, Unique Selling Proposition / USP, Produktabbildung, usw.)

Above the Fold: Beispiel Landingpage

above-the-fold-landingpage

Ist die Webseite informationsgetrieben, so sollte „above the fold“ die wichtigste Botschaft für den User und die Suchmaschine abgebildet werden.

Für einen Blogartikel bedeutet das:

  • H1- und H2-Überschrift
  • kurze Zusammenfassung des Artikels
  • oftmals in fetter Schrift
  • ein Bild
  • Datum- und Autorenangaben
  • ggf Anzahl der Kommentare

Google bewertet den Bereich „above the fold“ sehr genau. Wird im oberen Bereich einer Webseite zu viel Werbung abgebildet, kann es sein, dass die Seite nicht so gut rankt. Dieses Vorgehen von Google betrifft allerdings die ganze Domain, also nicht die einzelne Webseite. Es ist gestattet auf einigen, wichtigen Seiten viel Werbung “above the fold” abzubilden wenn das Verhältnis im Bezug auf den Gesamtwebauftritt stimmt und einige Webseiten so gut wie werbefrei sind.

Alle Informationen welche „above the fold“ zu sehen sind und somit im Quellcode sehr weit oben stehen, werden von den Suchmaschinen mit einem besonders hohem Gewicht, bei der Relevanzermittlung in Bezug auf eine bestimmte Keywordphrase bewertet.

In Bezug auf die SERPs beschreibt „above the fold“ die top 5 der Suchergebnisseite und ist somit Ziel der Suchmaschinenoptimierung.

Online Marketing Gloassar

About SEOJulian

Julian ist Managing Director bei P O M und leidenschaftlicher SEO / Web-Evangelist. Seine Funktion bei P O M besteht aus der strategischen Online-Marketing Beratung, SEO Konzeption und Key-Account-Management. Google+Xing

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.